Aktuell / News

Über uns

1986

 

suchen auf dieser Homepage Sitemap Impressum Konzertliste
Es war im Juni 1986 in Bern, in der Mahogany Hall, dem Folk- und Jazzclub am Klösterlistutz nahe des Bärengrabens: die drei Typen auf der Bühne geben sich für die zweite Hälfte ihres Konzertes einen neuen Namen: «Tschou zäme»! Was war geschehen? Ein gutes halbes Jahr zuvor ist aus dem Liedermacher-Duo «gärbi & sentu» ein Trio geworden. Zu den zwei Gitarren stiess ein Kontrabass, für ein einziges Lied bloss, welches auf einer Demo-Single verewigt werden soll. Aus dem kurzen Flirt in einem zum Ton-Studio umfunktionierten Luftschutzkeller wird eine dauerhafte Beziehung. Die Demo-Single mit dem Titel «wytergah» mausert sich zum Dauerbrenner auf den jungen Berner-Lokalradio-Wellen. Und aus «gärbi & sentu» wird «Tschou zäme».

Zu dritt singen und zupfen wir uns fortan durch die Kellertheater und Beizensääle der deutschen Schweiz, von Basel bis Rheinwald, von Schaffhausen bis Visperterminen, über Zürich, St. Gallen, Murten, Horn, Schöftland... und immer wieder - und vor allem - durch den ganzen Kanton Bern.

 » weiter

Google -Suche schliessen